Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Online-Anmeldung

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie können sich jedoch in die Warteliste eintragen lassen. Wir kontaktieren Sie rechtzeitig wenn Plätze frei werden.

D-Day für das Whistleblowing: Was ändert sich ab 17.12.2021 für Unternehmen?

 

Webinar 

Mittwoch, 8. Dezember 2021 // 11.30 Uhr

 

Am 17. Dezember 2021 läuft für die Mitgliedstaaten der EU die Umsetzungsfrist der EU-Whistleblowing-Richtlinie ab. Man muss kein Prophet sein, um in Anbetracht der Regierungsbildung vorhersagen zu können, dass Deutschland bis zu diesem Zeitpunkt kein Hinweisgeberschutzgesetz oder Ähnliches in Umsetzung der Richtlinie verabschiedet haben wird. Was bedeutet das für die Unternehmen und deren Compliance-Abteilungen mit Blick auf die operative Umsetzung ihrer Whistleblowing-/ und Investigationsprozesse?

Dies und brandaktuelle Entwicklungen rund um das Thema Whistleblowing beleuchten Jan-Patrick Vogel und Dr. Martin Knaup anhand der folgenden Agenda:

  • Die EU-Whistleblowing-Richtlinie und ihre operative Implementierung in das Unternehmen
  • Die Stellungnahme der EU Kommission: können konzernweite, zentrale Whistleblowing-Systeme noch aufrechterhalten bzw. implementiert werden?
  • Ab dem 17. Dezember 2021 gilt es (vielleicht): Erfüllt Ihr Unternehmen die regulatorischen Anforderungen an das Whistleblowing?
  • Und was ist wenn nicht? Compliance-Risiko für die Unternehmensleitung?
  • Gilt die EU-Richtlinie auch bei Fehlen eines deutschen Umsetzungsgesetzes nach dem 17. Dezember 2021 unmittelbar?
  • Whistleblower- und Beschuldigtenschutz als Aufgabe der Compliance
  • Aufklärung von Whistleblowing-Meldungen im Unternehmen nach den neuen Spielregeln

 

Da es sich bei dieser Veranstaltung um einen interaktiven Workshop mit begrenzter Teilnehmerzahl handelt, werden wir ausnahmsweise Webex als Medium nutzen. Bitte beachten Sie, dass Ihr Name, sowie ggf. Bild und Ton, auch an andere Teilnehmende übertragen wird.

Ihre Teilnahme
* 

Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie dabei sein möchten:

 

Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten für die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt entsprechend unserer Datenschutzhinweise. Meine bei der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten (E-Mail-Adresse, Anrede, ggf. Titel, Vor- und Nachname, sowie Firma und Position) dürfen von Taylor Wessing verarbeitet werden.

 

 

 

Ihre persönlichen Daten:
Anrede
Anrede

Als menschlicher Nutzer geben Sie bitte KEINE E-Mail hier ein - dieses Feld dient dem Spam-Schutz.

*Pflichtangaben

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus